06.01.15

Weihnachtsbaum fängt Feuer

Mehrere Zehntausend Euro Sachschaden sind die Folgen eines Brandes am Dienstagabend in der Hühnerfeldstraße in Biberach.

Dort fing ein mit Wachskerzen beleuchteter Weihnachtsbaum Feuer. Die im Zimmer anwesenden Bewohner bemerkten dies sofort und versuchten, die Brandentwicklung mit einem Feuerlöscher und Wasser zu verhindern, was jedoch nicht gelang. Die Feuerwehr verhinderte eine weitere Ausweitung des Feuers. Vorsorglich war auch der Rettungsdienst im Einsatz.

 

aus dem Polizeibericht, Bild SL