14.01.19

Tödlicher Verkehrsunfall nahe Hagenbuch

PKW-Fahrer starb an der Unfallstelle

Der Verkehrsunfall ereignete sich kurz nach 16 Uhr. Ein 54-Jähriger fuhr mit seinem Citroen von Winterreute nach Bachlangen. Er nutzte den Verbindungsweg über Hagenbuch. Unterwegs prallte der Citroen aus bisher ungeklärter Ursache gegen die Mauer der Unterführung an der B 30. Der Fahrer erlag an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der alarmierte Hilfeleistungszug der Biberacher Feuerwehr barg den Fahrer aus dem völlig zerstörten PKW mit Hilfe hydraulischer Rettungsgeräte. Anschließend übernahm die Besatzung des RW 2 auf Anforderung durch die Polizei die Ausleuchtung der Einsatzstelle. Das Verkehrskommissariat Laupheim übernahm die Unfallursachenermittlung.

Aus dem Polizeibericht, ergänzt Ludger Haack, Bilder: Feuerwehr Biberach