14.02.18

Entstehungsbrand im „Biberacher Untergrund“

Die Fußgängerunterführung an der Kreuzung Waldseer Straße/Königsbergallee war Schauplatz eines nächtlichen Brandeinsatzes

Gegen 22.45 Uhr am Mittwochabend (14.02.2018) entdeckten Passanten in der besagten Unterführung ein brennendes Polsterteil und verständigten unverzüglich die ILS, die wiederum Einsatzkräfte der Feuerwehr Biberach alarmierte. Ein Einsatztrupp unter Atemschutz konnte den Brand innerhalb kurzer Zeit löschen, zusätzlich kam ein Drucklüfter zum Einsatz. Die Biberacher Polizei nahm Ermittlungen zur Brandursache auf.

Bericht und Bilder LH