12.01.18

Wasserrorhrbruch in der Riedlinger Straße

Bild Riedlingerstr.

Ein großer Wasserrohrbruch war am Donnerstagabend der Grund für eine mehrstündige Sperrung der Riedlinger Straße in der Nähe der Mittelbiberacher Steige. Der massive Wasseraustritt hat sogar Teile der Asphaltdecke zerstört. Eine weitere Folge war, dass die Löschwasserversorgung im Stadtgebiet nicht mehr sichergestellt werden konnte. Deshalb entschied sich die Feuerwehr Biberach, die Feuerwache mit einer Sitzbereitschaft zu besetzten, um im Ernstfall schneller an der Einsatzstelle zu sein. Kurze Zeit später rückte die Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes aus und half, eine Person aus ihrer Wohnung zu retten. Eine weitere Einsatzstelle war das Kreiskrankenhaus Biberach. Dort galt es, mithilfe von THW und Rettungsdienst eine Wasserversorgung aufzubauen. Kurze Zeit später konnte Entwarnung gegeben werden, die Wasserversorgung war wieder sichergestellt und die Sitzbereitschaft wurde aufgelöst.

 

Link zum Pressebericht der Schwäbischen Zeitung: www.schwaebische.de/region_artikel,-Suche-nach-Ursache-des-Wasserrohrbruchs-dauert-an-_arid,10801240_toid,112.html

 

Bericht FaHo, Bild FR