21.09.17

Warthausen - Rauch löst Feuermelder aus

Ein defekter Backofen war in der Nacht zum Donnerstag der Grund eines Feuerwehreinsatzes in Warthausen.

Der Rauchmelder in dem Gebäude an der Ehinger Straße hatte gegen 1.15 Uhr ausgelöst. Die Bewohner wachten daran auf, wählten den Notruf und brachten sich in Sicherheit. Dichter Rauch drang aus einer Bäckerei im Erdgeschoss und zog zur Wohnung in der oberen Etage. Die Feuerwehr Warthausen, ein Löschzug der Feuerwehr Biberach und der Rettungsdienst waren schnell vor Ort. Die Feuerwehr löschte einen brennenden Backofen. Personen waren nicht zu Schaden gekommen. Die Bewohner konnten nach dem Feuerwehreinsatz wieder in ihre Wohnung zurück. Der Sachschaden am Ofen wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. Der Ofen schaltet sich in der Nacht automatisch ein, damit er auf Betriebstemperatur vorgeheizt wird. Brandursache war laut Polizei ein technischer Defekt.

aus dem Polizeibericht, ergänzt und Bilder LH